Homepage von Mühringen

 

Bürgerservice

Bitte schaut unter dem Reiter

Corona

 

Eine Vielzahl von Formalitäten können über das Mühringer Bürgerbüro abgewickelt werden.
Nutzen Sie die Möglichkeit und die Parkplätze vor dem Rathaus.

 

Spielstraße 6,
72160 Horb-Mühringen

 

Öffnungszeiten:

Tel.:
Fax.:
Email:
http:

(07483) 9 10 73
(07483) 9 10 74
muehringen@horb.de
www.horb.de

Do.:

9.00 – 12.00 Uhr

Ortsvorsteherin Frau Fuhl

Mo.
Di.

16.00 – 18.00 Uhr
16.00 – 17.30 Uhr

Die kleineren Dinge erledigen Sie beim Team des Mühringer Bürgerbüros.
Alle anderen Dinge (Abfallwesen, Antragsannahmen, Bescheinigungen, Melde- und Passwesen, Beglaubigen usw.)
erledigen Sie donnerstags von 9.30 h bis 10.30 h bei dem
„Mobilen Bürgerbüro“, ebenfalls im Rathaus.

Ortsvertreter

Monika Fuhl

Ortsvorsteherin

 

Matthias Lölfing-Theurer

1. Stellvertreter

 

Eckard Lacher

2. Stellvertreter

 

 

Ortschaftsräte

Anschrift

Telefon (privat)

Gabriele Butenschön

Sonnenweg 3

 

Oliver Zahn

Burgstrasse 19/1

 

Maika Göttert

Geniestrasse 7

 

Monika Fuhl

Frundeckstr. 32

(07483) 12 87

Michael Kramer

Neue Str. 15

(07483) 9285919

Matthias Lölfing-Theurer

Sonnenweg 15

0174 91 93 050

Eckard Lacher

Brödelestr. 35

(07483) 16 01

Silke Ruggaber

Kegelgäßle 52

 

Simon Wright

Brödelestr. 41

(07483) 9 10 96

 

 

Bürgerbüro Horb

Marktplatz 16,
72160 Horb am Neckar
http: www.horb.de

 

Stadtverwaltung Horb (Rathaus)

Marktplatz 8,
72160 Horb am Neckar
http: www.horb.de

 

 

Link zu Stadtverwaltung Horb

Link zu Schadensmeldung Horb

Link zum Schulwegeplan Mühringen

Neuigkeiten

Hier sind die Neuigkeiten von Mühringen

aktualisiert am: 26.03.2020

 

 

Bitte schaut unter dem Reiter

Corona

 

 

Veranstaltungen im März 2020

März
2020

Aufgrund "Corona" sind alle Veranstaltung bis auf Weiteres abgesagt.

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

Anregungen und Kritik bitte per Mail an:

DANKE

 

 

Vereinstermine

Veranstaltungen in Mühringen

Januar
2020

 

05.01.20

Neujahrsempfang ab 14.30 Uhr in der Turnhalle

05.01.20

Eyachtaler Sumpfgeister Maskenabstauben ca. 19.00 Uhr

06.01.20

Narrenzunft Maskenabstauben 14.00 Uhr Kirchengemeindesaal

11.01.20

NZ Narrenbaum stellen/Dorfdeko

15.01.20

Seniorenmittag in der Gemeindehalle

17.01.20

NZ Brauchtumsabend

18.01.20

NZ Hexenball

25.01.20

NZ beim Brauchtumsabend in Hirschau

25.01.und 26.01.20

TTC Heimspiel

26.01.20

NZ beim Umzug in Salzstetten

 

 

Februar
2020

 

01.02.20

NZ beim Hexenball in Aichhalden

01.02. und 02.02.20

TTC Heimspiel

02.02.20

NZ beim Umzug in Geislingen

07., 08.und 09.02.20

NZ beim Ringtreffen in Weitingen

08.02. und 09.02.20

TTC Heimspiel

15.02.20

NZ beim Hexenball in Horb

15.02. und 16.02.20

TTC Heimspiel

16.02.20

NZ beim Umzug in Dettingen

19.02.20

Senioren-Fasnet in der Gemeindehalle (Beginn 12.00 Uhr)

20.02.20

Schmotziger Donnerstag in Mühringen 10.00 Uhr Kindergarten- und Rathaussturm, ab 11.00 Uhr Essen im Bahnhöfle bei den Fischern, um 18.00 Uhr Schlüsselübergabe und Fleggafasnet in den Vereinsheimen, Gaststätten und Bahnhöfle

20.02.20

Schmotziger Donnerstag Sumpfgeister 17.00 Uhr

21.02.20

NZ bei der Narrennacht in Bad Imnau

22.02.20

Narrenzunft Bürgerball mit Programm in der Turnhalle Einlass ab 19.00 Uhr und Beginn 20.00 Uhr

23.02.20

NZ beim Umzug in Eutingen

24.02.20

Narrenzunft Kinderumzug und Kinderfasnet in der Turnhalle ab 13.30 Uhr

25.02.20

NZ beim Umzug in Owingen

25.02.20

Fasnetsverbrennung um 17.30 Uhr

29.02. und 01.03.20

TTC Heimspiel

März
2020

 

 

 

07. und 08.03.20

Privatfeier in der Turnhalle ?????

11.03.20

Seniorenmittag in der Gemeindehalle

14.03.20

Fischereiverein Jahreshauptversammlung ab 19.00 Uhr

14.03. und 15.03.20

TTC Heimspiel

15.03.20

Tanzkurs in der Halle 17.00 Uhr

 

 

21.03. und 22.03.20

TTC Heimspiel

22.03.20

Tanzkurs in der Halle 17.00 Uhr

28.03.20

Dorfputzede 09.00 Uhr

28.03.20

Fischereiverein Eyachputzede u. Pflege Vereinsgelände ab 09.00 Uhr

28.03. und 29.03.20

TTC Heimspiel

29.03.20

Fischereiverein Anfischen ab 07.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April
2020

 

04.04. und 05.04.20

TTC Heimspiel

05.04.20

Tanzkurs in der Halle 17.00 Uhr

10.04.20

Fischereiverein Fischessen ab 11.00 Uhr

15.04.20

Seniorenclub Osterfest in der Gemeindehalle

18.04. und 19.04.20

TTC Heimspiel

19.04.20

Tanzkurs in der Halle 17.00 Uhr

 

 

 

 

30.04.20

Maibaumstellen Vereinsgemeinschaft 16.00 Uhr

 

 

 

 

Mai
2020

 

01.05.20

Sportverein 1. Mai Hockete bei den Fischern

13.05.20

Seniorenclub Muttertag in der Gemeindehalle

 

 

 

 

21.05.20

Fischereiverein Vatertagshockete ab 10.00 Uhr

30.05.20

Privatfeier in der Halle

Juni
2020

 

 

Sanierung Halle im Juni/Juli/August 2020

10.06.20

Seniorenclub Ausflug (Abfahrt wird noch bekanntgegeben)

 

 

 

 

Juli
2020

 

04.07.20

FFW Hauptübung

05.07.20

Fischerfest ab 10.00 Uhr

08.07.20

Seniorenmittag in der Gemeindehalle

18.07.20

Fanfarenzug Sommerfest

18.07.20

Fischereiverein Nachtfischen ab 19.00 Uhr

 

 

August
2020

 

12.08.20

Seniorenclub Grillen, Beginn 12.00 Uhr

15.08.20

FFW Putz- und Wassertag

 

 

 

 

 

 

Sept.
2020

 

04.09. bis 06.09.20

TTC Trainingslager ????

09.09.20

Seniorenclub Ausflug (Abfahrt wird noch bekanntgegeben)

 

 

12. und 13.09.20

TTC Heimspiel

13.09.20

Freiw. Feuerwehr „Tag der offenen Tür“

19. und 20.09.20

TTC Heimspiel

26. und 27.09.20

TTC Heimspiel

27.09.20

Fischereiverein Abfischen ab 07.00 Uhr

 

 

Oktober
2020

 

03. und 04.10.20

TTC Heimspiel

 

 

10. und 11.10.20.

TTC Heimspiel

14.10.20

Seniorenclub Kirbe in der Gemeindehalle

17.10.20

FFW Nachtübung

17. und 18.10.20

TTC Heimspiel

18.10.20

Narrenzunft Saukirbe

24. und 25.10.20

TTC Heimspiel

31.10. und 01.11.20

TTC Heimspiel

 

 

November
2020

 

 

 

07.11.20

Freiw. Feuerwehr Hauptversammlung 20.00 Uhr

07.11. und 08.11.20

Vogelzucht- und Schutzverein Mühringen Vogelschau

11.11.20

Seniorenclub Mühringen Schlachtplatte in der Gemeindehalle (Beginn 12.00 Uhr)

14. und 15.11.20

TTC Heimspiel

 

 

 

 

21.11. und 22.11.20

TTC Heimspiel

22.11.20

Tanzkurs in der Halle 17.00 Uhr

28.und 29.11.20

TTC Heimspiel

29.11.20

Tanzkurs in der Halle 19.00 Uhr

 

 

Dezember
2020

 

01.12.20

Sumpfgeister Nikolausfeier 16.00 Uhr

05.12.20

Fanfarenzug Nikolausholen

05. und 06.12.20

TTC Heimspiel

 

 

12.12.20

TTC Eisenbahnbörse

16.12.20

Seniorenclub Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle

19.12.20

Fanfarenzug Weihnachtsmarkt

28.12. – 30.12.20

TTC Trainingslager ????  oder 02.01. – 04.01.2021

31.12.20

Fischereiverein Silvesterwürfeln Bewirtung ab 10.00 Uhr

Januar
2021

 

05.01.21

Eyachtaler Sumpfgeister Maskenabstauben ca. 19.00 Uhr

06.01.21

Narrenzunft Maskenabstauben 14.00 Uhr Kirchengemeindesaal

10.01.21

Neujahrsempfang

   

 

 

 

Öffentlicher Nahverkehr

Öffentlicher Nahverkehr

 

Mühringen befindet sich im NALDO (Verkehrsverbund der Landkreise Tübingen, Reutlingen, Zollernalb und Sigmaringen) und der vgf (Verkehrsgemeinschaft im Landkreis Freudenstadt)

Buslinien

Die Busse der Hohenzollerischen Landesbahn (HZL) fahren nach Hechingen, Horb (ICE-Bahnhof), sowie zu den Bahnhöfen Eyach (Richtungen Horb/Tübingen) und Eutingen (Richtungen Horb/Stuttgart und Freudenstadt),

Die Busse des RAB (Regionalverkehr Alb-Bodensee) nach Horb und Rottenburg / Tübingen.

Freizeitbus

Der Freizeitbus fährt auf verschiedenen Linien während den Wochenenden im gesamten Landkreis Freudenstadt. Auf den meisten Linien verkehren die Busse im 1- oder 2-Stundentakt. Insgesamt werden über 400 Haltestellen angefahren. Teilweise verkehren die Freizeitbusse als Anrufsammeltaxi und müssen 1 Stunde vor Fahrtbeginn bestellt werden.

Nachtexpress der vgf

Der Nachtexpress verkehrt als Anrufsammeltaxi ausschließlich auf Bestellung aber nach einem festen Fahrplan. Mühringen kann vom Bahnhof Horb aus abends und in der Nacht erreicht werden.

Ab Horb Bahnhof:
Täglich 22.25 Uhr, 23.25 Uhr
Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag: zus. 0.50 Uhr

Bei bestimmten Linien und Abfahrtszeiten muss man den Nachtexpress telefonisch bestellen:

  • bei der Hinfahrt bis spätestens 19 Uhr,
  • bei der Rückfahrt mindestens eine halbe Stunde vor der Abfahrtszeit.

Telefon: (07451) 29 66

Die Linienpläne und ergänzende Informationen finden Sie auf der Homepage der vgf.

 

Zug-Sonderfahrten der Hohenzollerischen Landesbahn


Z. B. 3-Löwen-Takt Radexpress Eyachtäler (Gammertingen -) Hechingen - Haigerloch - Eyach und zurück

 

Elektronische Fahrplanauskunft

Verkehrsgemeinschaft Freudenstadt (vgf)
Internet: www.vgf-info.de

Hohenzollerische Landesbahn
Internet: www.hzl-online.de

Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (NALDO)
Internet: www.naldo.de

 

Geschichte

Die Gemeinde


Textfeld:  Der erste Nachweis in Form einer urkundlichen Erwähnung unseres Ortes stammt aus dem Jahre 786 als Graf Gerold von Nagold, ein Schwager Karls des Großen, als er Mühringen an das Kloster St. Gallen verschenkte. Zahlreiche Funde aus der Allemannenzeit die beim Ausheben von Baugruben und Wegearbeiten gefunden wurden und im Schloss des Freiherrn von Ow in Wachendorf aufbewahrt werden, beweisen, dass unser Ort schon viel älter ist.
Urkundlich tauchte der Namen „MIERINGIN" um 1125 bis 1133 durch den Lehnsmann des Klosters St. Gallen Eberhard von Mieringin wieder auf.
Ein Nachfolger des Eberhard war, 1237 Dieterich von Mühringen. Diesem folgte ein Ritter Wernher von Mühringen 1311.
Weitere Adelsgeschlechter waren: 1360 – 1383 Familie Salzfaß,
1383 – 1508 Herren von Weitingen, 1508 – 1516 Heinrich von Zimmern, 1516 – 1606 Widmann von Mühringen.


Der Taufstein in der Mühringer St. Galluskirche ist ein Geschenk derer von Widmann und weist das Widmannsche Wappen sowie das Wappen von Dettingen (Horb) auf. Dieser stammt aus dem Jahre 1595.

Textfeld:  1698 – 1805 die Herren von Rauner und von Münch. Da der letzte Baron von Münch, keine Kinder hatte, wurde der Gutsbesitz 1921 an den Neffen Arnold von Podewils der Gutsbesitz vererbt. Dessen Nachkommen stellen heute noch die Schlossherrschaft.

Das Gemeindewappen von Mühringen zeigt zwei gekreuzte Fackeln auf rotem Grund. Auf dem alten Bürgermeisterstempel ist zwischen den Fackeln noch ein Stern zu sehen. Dieser wurde in der Zeit zwischen 1933 und 1939 entfernt weil geglaubt wurde, dass es sich um einem Davidsstern für die jüdische Gemeinde Mühringens handelt. Der Stern besagte aber das Mühringen ein Rittergut war.

 

Mühringen ist heute eher eine katholisch geprägte Gemeinde. Doch gibt es in unserem Dorf auch noch ein evangelische  sowie eine neuapostolische Gemeinde. Bis ins Jahr 1942 war in der Gemeinde auch noch eine andere große Glaubensgruppe angesiedelt. Die jüdische Bevölkerung war mitprägend für unseren Ort. Bis 1912 war Mühringen der Sitz des Rabbinats mit einer stattlichen Synagoge wie auf dem Bild rechts zu sehen ist. Die Synagoge wurde zwischen 1807 und 1810 erbaut. In den Jahren 1807 betrug der Bevölkerungsanteil der jüdischen Mitbürger hier in Mühringen ca. 45% . Die letzten jüdischen Mitbürger wurden 1942 nach Rexingen zwangsumgesiedelt und von dort aus in die Vernichtungslager deportiert.

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Textfeld:
Die katholischen Einwohner von Mühringen gehörten bis zum Jahre 1710 zur Pfarrei Bierlingen. Erst 1710 wurde eine eigenständige Pfarrei eingerichtet. Der Schutzpatron der Mühringer Katholiken ist der Hl. St. Gallus.

Textfeld:


Die Evangelischen Christen gehören zu der Seelsorgeeinheit Mühlen a.N. Die Friedenskirche in Mühringen wurde in den 1970er Jahren neu erbaut. Vorher wurden die Gottesdienste an anderen Orten in Mühringen, z.B. in der Kleiderfabrik Nagel abgehalten.

 


Mühringen war immer schon wirtschaftlich geprägt und hatte nicht zuletzt durch die jüdische Bevölkerung einen soliden Handel und viele Handwerksbetriebe aufzuweisen. So gab es Anfang des 20. Jahrhunderts 4 Mühlen (Sägemühle, Lohmühle, Gipsmühle, Mahlmühle), 2 Brauereien (Lamm und Adler) 8 bzw. 9 Gasthäuser, 3 Bäckereien, 3 Metzgereien und viele andere Betriebe. Nicht zuletzt kam in  Mühringen durch den Bahnanschluss der Fremdenverkehr auf. So wurde Mühringen zum Luftkurort erhoben.

Wie es auch durch alte Ansichtskarten belegt wird.


Textfeld:

 

 


 

Auch als Wallfahrtsort war Mühringen weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Schon 1724 steht in den Statuten des Haigerlocher Landkapitels das in Mühringen neben dem Hauptpatron, dem  Hl. St. Gallus auch die Hl. Cumerana (Hl. Wilgefortis), als Nebenpatronin verehrt wurde. Es gab einen Cumeranabrunnen in Mühringen, der am heutigen Sportplatzweg lag. Um 1738 wurde beim Brunnen sogar eine Cumeranakapelle erbaut die leider zum Beginn des 20 Jahrhunderts abgerissen wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden nach Mühringen Wallfahrten durchgeführt. Es nahmen bis zu mehreren Tausend Wahlfahrer daran teil.


Eine Besonderheit im unteren Eyachtal sind die vielen Mineral und Kohlesäurequellen. Mühringen besaß zwei große Betriebe die das Mühringer Wasser in ganz Baden-Württemberg bekannt machten Dies war zum einen der Mühringer Schloß-Sprudel  von Rudolf Dehner   

Textfeld:

 

 

 

 

und die Eyachtal-Quelle von Karl Ohngemach.

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlen, Daten, Fakten

Geographische Lage

Mühringen liegt 8,5 km südöstlich von Horb am Neckar und grenzt an die Gemeinden Empfingen (Landkreis Freudenstadt), Haigerloch (Zollernalbkreis) und Starzach (Landkreis Tübingen).

Mühringen liegt im Tal des Flusses Eyach.
Der historische Teil Mühringens, mit dem Schloss Hohenmühringen, den Kirchen und den historischen Gebäuden, liegt links der Eyach.
Der Ortsteil Mühringens, rechts der Eyach, ist mehrheitlich in den letzten 50 Jahren entstanden.

Struktur und Strukturdaten

Gemarkungsfläche:  493 ha,

Höhenangabe:         376 m - 516 m über NN

Einwohnerzahl:        970 Einwohner (Stand: 31.03.2015)

 

Gemeindewappen

Zwei schräg gekreuzte, golden brennende schwarze Fackeln auf rotem Grund.

Im Gemeindewappen wird das Schultheißensiegel aus dem Jahre 1793 wiedergegeben.

 

Das „Horber Amtsblatt“ mit den Veröffentlichungen der Stadt Horb, Informationen und Veranstaltungstipps, bekommen Sie wöchentlich, kostenlos ins Haus.

Informationen und Veranstaltungstermine der Stadtteile „Ahldorf – Mühlen – Mühringen“ können Sie dem Innenteil des „Horber Amtsblatts“ entnehmen. Dieser Teil ist kostenpflichtig und kann beim

Primo-Verlag Geiger
72160 Horb am Neckar
Internet: www.primoinfo.de

bestellt werden.

 

Ausflugsziele und Wandern in der Umgebung

Ausflugsziele in der Umgebung

 

Eisenbahn Erlebniswelt Hrob

Stocherkahn Horb

Barfusspark Dornstetten

Kanusport Neptun in Fischingen

Freizeitpark Traumland (Sonnenbühl)

Burg Hohenzollern

Atomkellermuseum Haigerloch

 

 

Wandervorschläge:

 

Wandern mit Familie (Rathaus Mühringen-Grillplatz Mühringen-Spielplatz Mühringen) Dauer ca. 1,5h

 

 

 

Falls ihr noch weitere Ausflugsziele/Wanderungen empfehlen könnt

schreibt bitte an

DANKE

 

Vereine in Mühringen

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsgruppe Mühringen

 

 

http:  www.drk-muehringen.de

Vereinsheim: Neue Straße 38

 

Die DRK-Ortgruppe wurde 1967 von Interessierten aus Ahldorf, Mühringen und Wiesenstetten gegründet.
Die Mitgliedern engagieren sich im Rettungsdienst, Sportplatzdienst und in der Prävention (z. B. Kurse für Ersthelfer, Kinder- und Jugendliche)

 

Eyach-Fischereiverein Mühringen

http:   www. eyachfischer.de

Vereinsheim: Bahnhöfle
Graf-Gerold-Straße 43

 

Der EFM hat sich zur Aufgabe gemacht:
• Hege und Pflege der heimischen Fischbestände und der Uferbereiche
• Förderung des Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes
• Jugendarbeit, Aus- und Fortbildung der Mitglieder und Interessenten
• Interessenmäßiger Zusammenschluss von Fischern sowie die 
Förderung der Geselligkeit und Kameradschaft
• Förderung der Öffentlichkeitsarbeit über die Gewässer

 

Eyachtaler Sumpfgeister

Vereinsheim: Neue Straße 5

http: www.eyachtaler-sumpfgeister.de

1994 wurden die Eyachtaler Sumpfgeister gegründet und sind der zweite Narrenverein in Mühringen. Die Sumpfgeister mit ihren rund
30 aktiven Mitgliedern bereichern mit ihren Veranstaltungen und die Aktivitäten an der Fasnet das Mühringer Vereinsleben.

 

Fanfarenzug Mühringen e.V.

http: www.fanfarenzug-muehringen.de

Vereinsheim: Neue Straße 5

Der Fanfarenzug wurde 1962 gegründet und ist seit dieser Zeit sehr rege und hat sich einer intensiven Jugendarbeit verschrieben.
Die Probenabende finden in der Gemeindehalle statt.

 

Freiwillige Feuerwehr Abt- Mühringen (http: www.ffw-mühringen.de)

Gegründet im Jahr 1866 bildet die Freiw. Feuerwehr Mühringen eine wichtige Institution zur schnellen Hilfe bei Schadensfeuern oder Unfällen. Neben der aktiven Einsatzwehr besteht bereits seit 1972 eine Jugendfeuerwehr.

Interessierte Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind herzlich willkommen sich bei einer unserer Übungen oder auf unserer Homepage www.ffw-mühringen.de  über die vielfältigen Aktivitäten zu informieren und sich dafür zu begeistern.

Abteilungskommandant:
Michael Kramer
Neue Strasse 15
72160 Horb-Mühringen
Tel. 0172/7656077
Michael.Kramer75@gmx.de

 

Narrenzunft Mühringen e.V.

http: www.narrenzunft-muehringen.de

Die Narrenzunft Mühringen wurde im Jahr 1952 gegründet und ist ein Gründungsmitgliedes des Närrischen Freundschaftsringes Neckar-Gäu.
Die Narrenzunft, mit den Gruppen Krattenmacher, Narrenrat, Schantle und Hexen, hat ca. 100 aktive und ca. 65 passive Mitglieder.
Erhaltung und Pflege des närrischen Mühringer Brauchtums ist eines der Vereinsziele.

 

Seniorenclub Mühringen

Der „Seniorenclub“ wurde 1980 gründet.


Unser Bemühen ist es, den Älteren und auch Junggebliebenen etwas Abwechslung und auch Freude in ihren Alltag zu bringen. Bei Kaffee, Hefezopf und Brezeln lässt sich das ein oder andere "Schwätzle" halten.
Unser Angebot:
  • Monatliche Seniorentreffs  (Mittwochs)
  • Fasnetsveranstaltung mit musikalischer Unterhaltung
  • Halbtagsausflüge (Mai und August)
  • Grillfest, Kirbefeier mit musikalischer Unterhaltung
  • Weihnachtsfeier mit Nikolausbesuch

Auch die Kindergartenkinder von Mühringen bereichern unseren Nachmittag mit kleinen Beiträgen (Muttertag und Weihnachten).
Wir freuen uns immer, wenn wir viele Senioren (auch von umliegenden Gemeinden) bei uns begrüßen dürfen.


Ansprechpartnerin:

Gabriela Lacher, Brödelestr. 35 ,72160 Horb-Mühringen,
Tel.: (07483) 16 01

 

Sportverein Mühringen e.V.

 

http:   www.sv-mühringen.de

Vereinsheim: Im Täle
Kalkofenweg

 

Der SV Mühringen wurde im 1927 gegründet und spielt seit dieser Zeit auf dem Sportplatz im Täle, in dem auch zwischenzeitlich das Sportheim gebaut wurde.

 

 

Tennisclub Bad Imnau e.V.

Vereinsheim:
Tennisanlage Bad Imnau

 

Der Tennisclub Bad Imnau-Mühringen bietet den Mühringern die ortsnahe Möglichkeit den Tennissport sowohl als Hobbyspieler als auch als Verbandsrundenspieler auszuüben.

Ansprechpartner:

Eckard Lacher, Brödelestr. 35 ,72160 Horb-Mühringen,
Tel.: (07483) 16 01

 

Tischtennisclub Mühringen e.V.

 

http:   www.ttc-muehringen.de
Vereinsheim: Spielstraße 6

 

Der TTC wurde 1971 gegründet und zählt heute mit seinen Mannschaften zu den Spitzenklubs der Region.
Als ein Erfolgsgrund ist hier sicherlich die ausgeprägte Jugendarbeit zu nennen. Trainings- und Spielstätte ist die Gemeindehalle.

 

Vogelzucht- und Schutzverein Mühringen und Umgebung

Stefan Schneider, 1.Vorsitzender
Alter Bahnhof 5,
72184 Eutingen i. G.
Tel.:    (07459) 10 67

 

Der Vogelzucht- und Schutzverein engagiert sich bei der Hege und Pflege der heimischen Vogelarten und der Aufzucht von Ziervögeln. Alljährlich findet in der Gemeindehalle ein Vogelschau statt.

 

InTakt Mühringen

Eine intakte Gruppe von circa 40 sangesbegeisterten Frauen und Männern zwischen 20 und 65 Jahren, aufgeteilt in Sopran-,Alt-,Tenor und "Real men sing bass"-Stimmen, trifft sich wöchentlich mit dem Bestreben, auch stets im Takt zu sein.

Proben: Immer Donnerstags von 20-22 Uhr im Gemeindehaus.

Ansprechpartner:

Peter Straub
Hohenzollernring 8
72160 Horb
Tel. (07451) 624836

http://www.intakt-muehringen.de/

Firmen in Mühringen

Änderungsschneiderei

Gabriela Lacher, Brödelestraße 35, Tel. 07483-1601

 

SEGULA GMBH


Ansprechpartner: Carmen Sahm

Adresse: D-72160 Horb - Mühringen, Bergwiesenäcker 15


Telefon:   +49 (0) 7483-91278-20 Mobil:    +49 (0) 174 - 9672053


E-Mail: cs@segula.de
Website:  www.segula.lighting

 

 

Schäfer Kennzeichnungssysteme und Modellbau Ltd.



Ansprechpartner: H. Schäfer
Adresse: 72160 Horb - Mühringen, Geniestraße 30


Telefon:  07483-912212

E-Mail: info@schaefer-kennzeichnung.de 
Website: www.schaefer-kennzeichnung.de 

 

 

TOKI - Der Dienstleister

kommunale Dienstleistungen

Ansprechpartner: H. Kiefer

Adresse: 72160 Mühringen, Kegelgässle 45

Telefon: 07483 - 948988

E-Mail: info@toki-dienstleistungen.com 

Website: www.toki-dienstleistungen.com

Transportunternehmen Karl-Heinz Merkel

Ansprechpartner: H. Merkel

Adresse: 72160 Mühringen, Bergwiesenäcker 9

Telefon: 07483 - 928770

Mobil: 0170-192 87701

 

Corona

 

 

Liebe Mühringer Bürgerinnen und Bürger, Kinder und Jugendliche,

 

Wir halten zusammen und sind für einander da, das ist im Moment das wichtigste
und auch ein sehr hohes Gut.
Die einen erfreuen uns mit Musik, kleinen Gedichten, mal ans Fenster kommen und ein Schwätzle halten. Alle sind sehr kreativ und das trägt auch zu einem guten Miteinander bei. Viele haben gute Ideen und bringe uns dadurch zum Lachen, ein Gottesdienst per Internet, so fühlen wir uns gut und nicht alleingelassen.


Bewahren wir uns das für die Zukunft, das wäre wunderbar!


Bleibt bitte alle Gesund und munter.

Ich freue mich darauf, dass wir uns dann bald wieder umarmen dürfen.


Die Ortschaftsverwaltung und der Ortschaftsrat

 

Wir sind in dieser schweren Zeit für alle da.

Gerne könnt ihr auch eure Ideen und Wünsche mir zumailen.

Wir lassen niemanden alleine.

 

Falls ihr Hilfe benötigt, ruft mich an 0152-08540053

oder Mail monika.fuhl.bauzeichnung@gmx.de  oder per WhatsApp

Wir werden unsere Homepage immer wieder erneuern ... immer mal wieder reinschauen.

 

Seelsorge:

Diakon Ewald Wurster (kath.): 07483 - 565

Elmar Morein (kath.): 07451 - 555 - 3120

Pater Jennis Thomas (kath.): 07451 - 627 - 9443

Diakon Klaus Konrad (kath.): 07451 - 555 - 3123

Pfarrer Johannes Unz (ev.) aus Mühlen : 07451-3910

 

Informationskanäle der Stadt Horb

Seniorenhilfstelefon der Stadt  07451-901-305  Mo-Fr. 14.00 -18.00Uhr

Bürgertelefon:  07451-901-111 von Mo-Fr 8:00-20.00 Uhr .

 

An alle Mühringer:  

 

Familie Demir 

Frau Demir versorgt euch alle gerne mit Backwaren

(Bestellungen bitte einen Tag vorher),

Lebensmitteln, Zeitungen und Süssem

Tel. 07483-1406

Sie würde sich freuen, wenn ihr ihre Hilfe in Anspruch nehmt.

Für Mühringer Senioren wird auch durch Freiwillige nach Hause geliefert.

 

Merz-Sapori

Unser Lebensmittelladen hat bis auf weitere Verfügungen geöffnet.

Unsere Artikel können auch über Frau Demir bezogen werden.

Gerne versenden wir online oder liefern direkt an Mühringer.

Tel: 07483 - 1079

oder per Mail: info@merz-sapori.de

 

Getränke Scheune (ehemals Hank)

Tel: 07471 - 8552

 

Heinrichs (gh Getränke)

Tel: 07454 - 8179

 

InTakt Mühringen

Der Mühringer Chor InTakt bietet an, für Risikogruppen,

Alte, Kranke und Isolierte einzukaufen

Eutingen/Mühringen: Pia Kramer (0151/22828363)

oder über das Formular auf der Homepage: www.chorintakt.com

 

Aktionen:

 

Sa + SO: UM 18.00 Uhr

wollen wir gemeinsam ein Lied singen.

Bitte steht ans Fenster.

Lied: Hoch auf dem gelben Wagen

Liedtext

Hoch auf dem gelben Wagen
sitz ich beim Schwager vorn.
Vorwärts die Rosse traben,
lustig schmettert das Horn.
Berge Täler und Auen,
leuchtendes Ährengold,
ich möcht in Ruhe gern schauen;
aber der Wagen, der rollt.

Flöten hör ich und Geigen,
lustiges Baßgebrumm,
junges Volk im Reigen
tanzt um die Linde herum.
Wirbelnde Blätter im Winde,
es jauchzt und lacht und tollt,
ich bliebe so gern bei der Linde;
aber der Wagen, der rollt.

Postillion in der Schenke
füttert Rosse im Flug,
schäumendes Gerstengetränke
reicht uns der Wirt im Krug.
Hinter den Fensterscheiben
lacht ein Gesicht gar hold,
ich möchte so gerne noch bleiben,
aber der Wagen, der rollt.

Sitzt einmal ein Gerippe
hoch auf dem Wagen vorn,
hält statt der Peitsche die Hippe,
Stundenglas statt Horn.
Sag ich: Ade, nun, ihr Lieben,
die ihr nicht mitfahren wollt,
ich wäre so gern noch geblieben,
aber der Wagen, der rollt.

 

 

 

Um 19.30 Uhr

werden die Kirchenglocken läuten, da kann jeder für sich ein Teelicht

auf einer feuerfesten Unterlage, oder in einem Glas ans Fenster stellen.

Jeder kann für sich zuhause ein Gebet sprechen

 

 

Sa + So: Um 20.00 Uhr  

können wir gemeinsam nach Spanischem Vorbild für alle die

Ärzte, Krankenschwestern,

für alle die jetzt unter Hochdruck arbeiten um den Kranken zu helfen, klatschen.

 

Für Kinder:

Download: Puzzle-Teil


einfach anmalen, ausmalen, eine Geschichte aufschreiben oder
etwas darauf kleben........
Lasst uns in dieser schwierigen Zeit gemeinsam etwas erschaffen.

...lasst uns das teilen was uns in dieser Zeit bewegt, aufmuntert,
beschäftigt, dann wird daraus später ein wunderbares Gesamtwerk.

 

Regenbogenaktion:

 

Bitte schickt eure Bilder per Mail als jpg Datei ( auf Icon klicken):

 

DANKE

Sie werden dann mit Namen veröffentlicht.

Bildergallerie

 

Wir wollen damit zeigen, wir sind füreinander da.

Wenn jemand Sorgen oder Nöte hat, meldet Euch über die Gemeinde,

Stadt, Pfarrer, Seelsorge, auch bei euren Nachbarn..... ruft rüber.

 

Ich bin mir sicher ein Gespräch von Fenster zu Fenster kann schon helfen.

 


Eure Ortsvorsteherin
Monika Fuhl und viele Helfer

 

 

Für Smartphone optimiert, schnelle Ladezeit, wenig Datenvolumen